NEWS

Hier können Sie unsere News durchsuchen.
Sir Heinrich Zurkinden (1948) hat uns für immer verlassen
Relevantsdatum: Dienstag, 8. Dezember 2020
Verschiedenes

Konsterniert und traurig, mussten wir heute leider vernehmen, dass unser Freund und Ehrenmitglied des SCD verstorben ist. Mit ihm verlieren wir einen unerschütterlichen Förderer und Gönner des SC Düdingen.

Sir Henry, wie er gerne genannt wurde, war zeitlebens eine Stütze unseres Vereins. Als langjähriger und treuer Juniorentrainer, durfte er 1981 seinen persönlichen Höhepunkt mit Meistertitel und Cupsieg der Junioren D, zusammen mit seiner Mannschaft und seinem Coach Beat Hayoz feiern. Über den gewonnenen Wanderpokal hat er sich derart gefreut, dass er diesen nie mehr herausrückte, sondern lieber einen Neuen stiftete. Es gibt noch andere Anekdoten, so entschloss sich Trainer Sör mit seiner C-Juniorenmannschaft mit dem Velo zum Auswärtsspiel in St. Antoni anzutreten, die Mannschaft bezahlte den Effort mit einer 15:0 Niederlage. Anlässlich der GV 1986 durfte er, als Dank für seine wertvolle Arbeit, den Gravenpokal für besondere Verdienste entgegennehmen.
Auch als Schiedsrichter war Sörli lange aktiv, 1990 wurde er vom FFV für 25 Jahre Spielleitung geehrt und im gleichen Jahr vom SCD zum Ehrenmitglied ernannt.

Nach seiner Pensionierung hatte Sör die Freude am Reisen entdeckt, anlässlich eines Ausflugs mit der Reisekassa in Hamburg, überraschte er all seine Kollegen mit der Ankündigung für längere Zeit nach Thailand zu verreisen. Er besuchte dann dieses schöne Land noch mehrere Male.
Aber nie wurde ihm der Weg zum Fussballplatz zu lang! Zuletzt war Sör auch Mitglied im Challenge-Club und unterstützte damit ganz besonders unsere erste Mannschaft. Auch war er seit dem Wiederaufstieg des FC Bulle immer gerne Zuschauer in der ersten Liga.

Wir werden unseren Freund Sir Henry sehr vermissen.

S.P.