NEWS

Hier können Sie unsere News durchsuchen.
Meisterschaft: SC Düdingen - Team Fribourg Ville 5:1 (3:1)
Relevantsdatum: Sonntag, 12. September 2021
Junioren interregional YL-A

Am Sonntagnachmittag hiess es in Düdingen «Derby-Time». Die Junioren interregional A empfingen zuhause das Team Fribourg-Ville.

Die Startphase gelang dem SC Düdingen optimal. In den ersten 10 Minuten liess man den Gegner kaum aus ihrer Hälfte. Mit einem ständigen hohen Pressing und vielen Torchancen war das 1:0 nur eine Frage der Zeit. Durch einen schnellen Konter konnte man Loris allein auf den Torwart schicken, der diese Vorlage eiskalt in die kurze Ecke schoss. Geschwächt durch eine gelbe Karte, kam Fribourg zum ersten Mal vors Tor und verwandelte diese Chance direkt zum 1:1. Als man wieder vollzählig war konnte der Druck und das Tempo wieder erhöht werden, welches vor der Halbzeit mit dem 2:1 und 3:1 durch Loris und Dean belohnt wurde.

Nach der Pause wurde das Spiel hektischer, es gab mehrere Fouls wie auch gelbe Karten. Unser Torwart Raphi konnte uns durch einen gehaltenen Penalty jedoch im Spiel halten. In der 65. Minute kam Dean im Strafraum zu fall und Loris konnte sein drittes Tor, durch einen Penalty souverän verwerten. Danach dominierte der SC Düdingen das Spiel wieder nach Belieben und schoss in der 80. Minute durch Cédi das 5:1. Somit konnte man den Sieg sicher zu Ende spielen.   

Gestärkt durch die zwei letzten Siege in der Meisterschaft, geht es am Mittwoch nun auch im Cup los mit der ersten Runde gegen das Team Verdières.

F.D.